2021-2027: Die politischen Ziele der neuen Förderperiode sind nun bekannt

Thematische Ausrichtung des Interreg VI Programms in der Großregion

Am 12. März 2021 haben die Partner des zukünftigen Programms Interreg VI Großregion die politischen und spezifischen Ziele der Programmperiode 2021-2027 festgelegt.

Die politischen und spezifischen Ziele für den Zeitraum 2021-2027 müssen den Bedürfnissen des grenzüberschreitenden Gebiets der Großregion entsprechen. Diese Bedürfnisse wurden in der 2019 durchgeführten sozioökonomischen Analyse und in dem von der Europäischen Kommission herausgegebenen Border Orientation Paper ermittelt. Die politischen Prioritäten der jeweiligen Teilgebiete der Großregion wurden ebenfalls berücksichtigt, insbesondere über Regionale Innovationsstrategien (RIS, Smart Specialisation Strategies).

Die Grundlage: Vier Prioritäten

Die Partner des zukünftigen Programms haben daher beschlossen, sich auf vier politische Ziele zu konzentrieren:

  • ein grüneres, CO2-freies Europa
  • ein sozialeres Europa
  • ein bürgernäheres Europa
  • eine bessere Governance in Bezug auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Diese werden wiederum in elf spezifische Ziele unterteilt (siehe detaillierte Tabelle unten), um den aktuellen Herausforderungen des grenzüberschreitenden Gebiets am besten gerecht zu werden.

Mithilfe dieser Ziele wird das Programm auch Querschnittsthemen wie Mobilität, Innovation, Digitalisierung und Unterstützung für KMU in Angriff nehmen.

Wie geht es weiter?

Die Strategie des Programms muss nun im Detail ausgearbeitet und von den Programmgremien und der Europäischen Kommission endgültig verabschiedet werden.

Parallel dazu setzen die Programmgremien ihre Arbeit am Kontroll- und Verwaltungssystem, an den Indikatoren, an den Förderfähigkeitsregeln usw. fort.

Derzeit ist das Datum des ersten Aufrufs für Interreg-VI-Projekte noch nicht bekannt.

Das Programm wird im Laufe des Jahres 2021 weitere detaillierte Informationen zu den Neuigkeiten von Interreg VI Großregion veröffentlichen. Um informiert zu bleiben, besuchen Sie regelmäßig die Interreg-VI-Seite oder abonnieren Sie den Newsletter.

Liste der Ziele des künftigen Programms Interreg VI Großregion, genehmigt von den Programmpartnern am 12.03.2021

Programm_Interreg-VI-GR

(Hinweis: Die Titel der Prioritäten und Ziele sind vorläufig und können bei der Ausarbeitung des zukünftigen Kooperationsprogramms geändert und angepasst werden).