Pädagogische Mitteilung

Tragt zur Entwicklung Europas bei: Projekte von Jugendlichen für Jugendliche

Europäischer Jugendkarlspreis: Jetzt bewerben!

Ihr seid zwischen 16 und 30 Jahre alt und betreibt ein Projekt mit europäischer Dimension? Bewerbt euch noch bis zum 1. Februar 2021 für den Jugendkarlspreis und erhaltet Mittel, um eure Initiative weiterzuentwickeln.

Der Europäische Karlspreis der Jugend wird jedes Jahr vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen an europäische Projekte verliehen, die der europäischen Verständigung dienen.

Die Bewerbungen für den Jugendkarlspreis 2021 sind seit dem 9. November offen. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2021.

Der Preis

Die drei Erstplatzierten werden aus 27 Projekten ausgewählt, die von nationalen Jurys in den Mitgliedstaaten nominiert wurden. Das Gewinnerprojekt erhält 7.500 Euro, der zweite Preis ist mit 5.000 Euro und der dritte Preis mit 2.500 Euro dotiert. Sofern möglich, werden die Vertreter aller 27 nationalen Gewinnerprojekte im Mai 2021 zur Preisverleihungszeremonie nach Aachen eingeladen.

Teilnahmebedingungen

Die Projekte müssen die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie tragen zur Verständigung in Europa und auf internationaler Ebene bei.
  • Sie fördern die Entwicklung eines gemeinsamen Bewusstseins für die europäische Identität und Integration.
  • Sie dienen den in Europa lebenden jungen Menschen als Vorbild und zeigen ihnen praktische Beispiele für das Zusammenleben der Europäer als Gemeinschaft.

Mehr Informationen erhaltet ihr in den weiterführenden Links.