Programme wallon de Développement Rural (PwDR)

Aufruf: Haben Sie ein Projekt rund um Gesundheitsinfrastrukturen?

Wenn Sie vorhaben, eine Immobilie oder Investitionsgüter zu kaufen, dann reichen Sie jetzt einen Antrag ein! Das Wallonische Programm zur ländlichen Entwicklung startet ab sofort den 5. Projektaufruf im Bereich Gesundheit im ländlichen Raum.

In der Programmperiode 2014-2020 stellt die Europäische Union dem PwDR insgesamt 264 Millionen Euro zur Verfügung, um den ländlichen Raum zu stärken. Die zur Verfügung stehenden Mittel sind an verschiedene Schwerpunkte gebunden.

Noch bis zum 15. Juli 2020 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Projekte im Maßnahmenpaket 7.2. - Investitionen in den Aufbau, die Verbesserung oder die Entwicklung von Infrastrukturen im Bereich Gesundheit - einzureichen. Der Projektaufruf bezieht sich auf:

  • den Kauf von Immobilien
  • den Kauf von Investitionsgütern

und richtet sich an integrierte Gesundheitsverbände, die von der wallonischen Regierung oder von der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft genehmigt wurden und an lokale medizinische und soziale Infrastrukturen.

Am 10. Juni 2020 findet um 9:30 Uhr eine Videokonferenz statt, wo interessierte Bewerber die Möglichkeit erhalten sich genauer zu informieren.

Das Programme wallon de Développement Rural (PwDR)

 

Es unterstützt Akteure der ländlichen Entwicklung - sei es in der Land- oder Forstwirtschaft - Maßnahmen umzusetzen, die der sozio-ökonomischen Entwicklung, den ländlichen Dienstleistungen oder der Umwelt zugute kommen.