Einreichungsfrist für das Interreg-Projekt ist der 14. Januar 2019

5. Aufruf zur Einreichung von Interreg-Projekten in der EMR eröffnet

Der voraussichtlich letzte Aufruf zur Einreichung von grenzüberschreitenden Projekten im Rahmen des Interreg-Programms Euregio Maas-Rhein ist eröffnet. Nutzen Sie Ihre Chance und erhalten Sie Unterstützung in Höhe von bis zu 50% Ihrer Projektkosten!

Im Rahmen des fünften Aufrufs stehen rund 33 Millionen Euro an Fördergeldern zur Verfügung. Projekte können in den nachfolgenden Prioritätsachsen (PA) des Interreg-Programms eingereicht werden:

  • PA 1: Innovation2020 - 10.909.664 Euro
  • PA 2: Wirtschaft 2020 - 13.434.499 Euro
  • PA 3: Soziale Inklusion und Bildung - 8.738.583 Euro

Wie verläuft das Antragsverfahren?

  • Die Vorbereitungsphase umfasst die Einreichung eines Projektvorschlags. Stichtag ist der 14. Januar 2019 um 16 Uhr. Die Einreichung geschieht über das elektronische Monitoringsystem des Programms. Im April 2019 erhalten Sie Empfehlungen zur weiteren Ausarbeitung Ihres Antrags.

    Ziel des Programms ist die Entwicklung der EMR hin zu einer modernen Wissens- und Technologieregion mit einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft und hohen Lebensqualität in einer inklusiven Gemeinschaft, die Arbeitsplätze schafft.

  • Die vollständigen Projektanträge können zwischen dem 16. April und 11. Juni 2019 bis 16 Uhr eingereicht werden.

Der Begleitausschuss prüft die Qualität und Zulässigkeit der eingegangenen Anträge. Im Oktober 2019 entscheidet er über die Annahme oder Ablehnung der Anträge.

Welche Kriterien werden bei der Auswahl der Projektanträge beachtet?

  • Die Partnerschaft und der grenzüberschreitende Charakter Ihres Projekts.
  • Der Beitrag Ihres Projekts zu den Zielen und Ergebnissen des Programms.
  • Die Machbarkeit, Kohärenz und Nachhaltigkeit Ihres Projekts.
  • Das Budget und Preis-Leistungsverhältnis Ihres Projekts.

Der Projektstart ist auf den 1. Januar 2020 festgelegt. Ihr Projekt darf die maximale Dauer von 36 Monaten nicht überschreiten.

Alle Informationen zum Interreg-Programm, sowie zur Einreichung von Projektanträgen als auch zu den Zulässigkeits- und Auswahlkriterien, finden Sie auch auf der Internetseite des Interreg V-A Programms der Euregio Maas-Rhein.

Sie haben eine Projektidee und sind noch auf der Suche nach geeigneten Partnern in der Euregio Maas-Rhein? Sie haben technische Fragen zur Einreichung und Durchführung eines Interreg-Projektantrags? Wir stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Interreg ist ein Europäisches Programm zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Grenzregionen. Programmschwerpunkte sind Innovation 2020, Wirtschaft 2020, soziale Inklusion und Bildung sowie territoriale Entwicklung.