Ideenwettbewerb "On y va - Auf geht's - Let's go"

Neue tolle Projektideen gesucht!

Seit 2015 konnten 37 Projekte mit der Unterstützung des Programms On y va - auf geht's - let's go! durchgeführt werden. Sie waren noch nicht dabei? Dann bewerben Sie sich jetzt bis zum 4. Oktober 2018!

Drei Kriterien sind wichtig

©lets-go-join-in.eu

Gemeinnützigkeit:

Einer der beteiligten Partner benötigt den verbindlichen Nachweis der Gemeinnützigkeit. Dieser Partner muss der Antragsteller sein. An der Projektumsetzung müssen alle drei (oder mehr) Projektpartner einen aktiven Anteil haben. Die Aufgaben können dennoch unterschiedlich aufgeteilt sein. Wichtig ist auch, dass das Projekt selbst gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Beteiligung von mindestens 3 Partnern:

Das Projekt muss von einem Partner aus Deutschland, einem aus Frankreich und einem dritten aus einem weiteren EU-Mitgliedsstaat (zum Beispiel Belgien) getragen werden. Die Einbindung weiterer Partner, auch von außerhalb der EU, ist möglich.

Austausch:

Der Grundgedanke des Ideenwettbewerbs ist, dass engagierte Gruppen in Europa zusammenarbeiten und voneinander profitieren. Diese internationale Kooperation soll einen Mehrwert für das vorgeschlagene Projekt und für die beteiligten Akteure bedeuten. Der Austausch steht dabei im Vordergrund.

Projektzeitraum

Grundsätzlich sind die Projektdauer und der -zeitraum frei wählbar. Dennoch gibt es Fristen zu beachten, da das Programm Zeit benötigt, die eingegangenen Bewerbungen zu bearbeiten und alles zeitlich abzustimmen. Denn rückwirkend können keine Fördergelder bewilligt werden.

Für den aktuellen Projektaufruf können Projekte bis zum 4. Oktober 2018 eingereicht werden.